Zum Hauptinhalt springen

Kartoffeln

Die 5 Hektaren Saat- und Industriekartoffeln werden nach den Richtlinien von SwissGap produziert. Zusätzlich pflanzen wir für unsere Direktvermarktung bis zu 50 verschiedene, zum Teil sehr alte und fast vergessene Kartoffelsorten an. Im Frühling findet auf dem Berchtoldshof jährlich ein Pflanzkartoffelmarkt für Hobbygärtner mit einer grandiosen Auswahl statt. Im Herbst sind wir meist an einigen Märkten anzutreffen. Mehr dazu finden Sie unter Events.
 

Getreide

Auf 10 Hektaren produzieren wir Getreide nach dem Produktionsstandard von SuisseGarantie. Getreidearten und -sorten variieren von Jahr zu Jahr und werden der jeweiligen Marktsituation angepasst.
 

Gras

Für unsere Zebus brauchen wir viel Futter. Auf 12 Hektaren Natur- und Kunstwiese produzieren wir Gras, Heu und Emd.
 

Ökologische Ausgleichsflächen

Wir unterstützen die Artenvielfalt und pflegen auf einer Fläche von 2.5 Hektaren extensive Wiese. Zudem pflegen wir auf unserem Hof rund 130 Hochstammobstbäume.

Biodiversität fördern

Biodiversität und Artenvielfalt ist uns auf dem Berchtoldshof wichtig!

Auch Sie möchten als Privatperson oder Unternehmen einen aktiven Beitrag zum Erhalt der Artenvielfalt leisten? Haben selber keine/wenig Möglichkeiten dazu? Gerne möchten wir mit Ihnen zusammen Bienen- und Schmetterlingsweiden auf dem Berchtoldshof schaffen. Für das 2022 haben wir für alle Parzellen Paten gefunden. 

Anmeldungen fürs 2024 nehmen wir gerne entgegen. 

Bereits ab Fr. 50.00 sind Sie für 1 Jahr mit dabei!
Konzept und Anmeldeformular